> Zurück

60. Generalversammlung der Musikgesellschaft Scherzingen

26.03.2018

Am vergangenen Freitag eröffnete die Präsidentin, Monika Schleusser, nach einem feinen Nachtessen, die 60. Generalversammlung der Musikgesellschaft Scherzingen. Sie hatte die Ehre, die neue Mitgliederzahl von nun 42 Mitgliedern zu verkünden. Im Vorstand der Musikgesellschaft Scherzingen gab es einen Wechsel. Manuel Manser verliess den Vorstand und folglich sein Amt als Vize-Präsident. Diese Aufgabe übernimmt nun Lukas Anderes. Neu in den Vorstand gewählt wurde Urs Dieffenbach. Der restliche Vorstand übernimmt seine Aufgaben für ein weiteres Jahr. Leider konnte der Kassenbericht nicht abgenommen werden, da die Umstellung auf die neue Software gewisse Schwierigkeiten bereitete, welche zuerst noch behoben werden müssen. Deshalb wurde entschieden, dies in einer ausserordentlichen Generalversammlung nachzuholen. Ein Rückblick mit Fotos vom vergangenen Vereinsjahr rief viele Erinnerungen bei den Musikanten hervor. So durften beim erstmaligen Gemeinschaftskonzert mit einem Chor neue Erfahrungen gesammelt werden. Zudem konnten die Musikanten auf einen erfolgreichen Kreismusiktag in Neukirch-Egnach zurückschauen. Ebenso auf die Durchführung des 8. Jumu-Lagers mit 53 jungen Musikern. Besonders erfreulich für die Musikgesellschaft Scherzingen ist der Übertritt von einigen Lagerteilnehmern in die Musik. Der Ausblick auf das Jahr 2018 hält für die Musikanten bereits einige Highlights bereit. So dürfen die Musikanten am 17. Juni die 400 Jahr Jubiläumsfeier der Evangelischen Kirchgemeinde Scherzingen umrahmen. Am 1. Juli darf die Musikgesellschaft Scherzingen bei schönem Wetter auf der Schwägalp konzertieren. Zudem findet am 1. September ein Konzertabend in Immenstaad (D) statt. Die Präsidentin hatte die Ehre, einige Mitglieder für ihre Vereins- und Musiktreue zu ehren. Im Speziellen gewürdigt wurde der Dirigent, Roland Betschen. Er führt sein Amt nun seit bereits einem Vierteljahrhundert bei der Musikgesellschaft Scherzingen aus. Die Musikanten bedankten sich bei ihm mit einem grossen Applaus. Roland Betschen freut sich auf weitere musikalische Höhepunkte in der Zukunft der Vereinsgeschichte der Musikgesellschaft Scherzingen.

Als Dank für seine langjährige Tätigkeit wurde dem Dirigenten Roland Betschen nebst einem Gutschein auch ein T-Shirt geschenkt, welches ihn an die bisherige Zeit bei der Musikgesellschaft Scherzingen erinnern wird.